Grundleistungen

(Regel- Grundbetreuung)

  • Übernahme der Aufgaben einer Sicherheitsfachkraft im Rahmen der vorgeschriebenen Einsatzzeiten der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft
  • Begehung der Arbeitsstätten in turnusmäßigen Abständen
  • Ermitteln von möglichen Gefahren (Verhältnis- & Verhaltensprävention)
  • Erfassung der möglichen Gefahrenquellen mit Lösungsalternativen
  • Unterstützung bei dem Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen nach § 3 der Betriebssicherheitsverordnung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen)
  • Zusammenstellung eines betriebsspezifischen Maßnahmen-Katalogs
  • Unterstützung der im Betrieb zuständigen Sicherheitsfachkraft und der/des Sicherheitsbeauftragte/n
  • Mitwirkung in betrieblichen Besprechungen (z.B. ASA Sitzungen, Besuch der Berufsgenossenschaft, Brandschutzbegehung der Feuerwehr)
  • Unterstützung bei der richtigen Auswahl von Schutzeinrichtungen wie z.B. persönliche Schutzausrüstung, Beschaffenheit (Anforderung) von Gefahrstofflagerung etc.
  • Ursachenerfassung (dokumentierte Analyse) und Bewertung von Unfällen
  • Weitere Übernahme betriebsbezogener Aufgaben sind nach Anfrage möglich